Selbstverbesserung – Das Größte, was man vermeiden sollte – Hifzum

Die Nachfrage nach Selbstverbesserungsprodukten war in der heutigen Zeit noch nie so hoch. Die Selbsthilfe- / Persönlichkeitsentwicklungsbranche ist eine Milliardenbranche. Gehen Sie einfach in einen Buchladen und Sie werden Reihen um Reihen Selbstverbesserungsbücher sehen. Es ist wie in jeder zweiten Woche, dass es ein neues Buch von einem neuen Erfolgsguru gibt. Ebenso gibt es viele Audioprogramme, Videos, Seminare und Kurse zu verschiedenen Kategorien der Selbstverbesserung. Trotz des relativ hohen Preises für den Kauf dieser Seminare und Kurse ist die Nachfrage nach wie vor groß.

Es ist üblich, Geschichten von erfolgreichen Personen zu hören, die Tonnen von Büchern zur Selbstverbesserung lesen, zahlreiche Kurse besuchen und ihr Gehirn mit allem füllen, was ihnen helfen kann, sich zu verbessern und erfolgreich zu sein. Sich ständig mit persönlichem Entwicklungsmaterial zu beschäftigen, kann dazu beitragen, die Dynamik der ständigen Verbesserung und des Erfolgs aufrechtzuerhalten.

Obwohl es großartig ist, besteht immer die Gefahr, es zu übertreiben. Wie alles andere im Leben ist Gleichgewicht erforderlich. Für jeden Selbstverbesserungsbegeisterten gibt es die Möglichkeit, in die Falle zu tappen, Selbstverbesserung zu nutzen, um Hoffnung zu gewinnen, anstatt tatsächliche Ergebnisse zu erzielen.

Haben Sie jemals jemanden gekannt oder gehört, der Buch für Buch liest, Seminar für Seminar besucht und ständig nach dem neuesten Erfolgsgeheimnis sucht? aber sind nie in der Lage, all das in externen Erfolg zu generieren? Obwohl diese Menschen keinen Erfolg haben, tun sie das Gleiche und glauben weiterhin an die Selbstverbesserungsbewegung.

Wenn das, was sie gelernt hatten, keine großen Veränderungen mit sich brachte, lesen sie weiter Bücher, besuchen andere Seminare und suchen weiterhin nach der geheimen Zutat, von der sie glauben, dass sie ihr Leben verändern wird.

Und am Ende tun sie dies ihr ganzes Leben lang, ohne tatsächlich den Erfolg zu erzielen, der in den Büchern / Seminaren / Kursen versprochen wurde.

Weil sie unglücklich sind und verschiedene Aspekte ihres Lebens verändern wollen, wenden sich die Menschen der Selbstverbesserung zu – da dies die Möglichkeit verspricht, Veränderungen vorzunehmen. Aber diese Hinwendung zur Selbstverbesserung kann wie eine Sucht werden, wie eine Droge.

Hier ist ein Beispiel. Wenn die Dinge nicht gut laufen, kaufen Sie ein Buch, das Ihnen verspricht, wie Sie die Dinge schnell umdrehen können. Du fängst an zu denken “Ja, wenn ich dieses Zeug lerne, wird alles gut”. Jetzt hast du also Hoffnung. Für die nächsten 3 Monate tauchen Sie in das Buch ein. Aber dann hat sich nicht viel geändert. Sie fühlen sich also wieder deprimiert, bis Sie eine Anzeige für einen Erfolgskurs sehen, der verspricht, Ihr Leben zu verändern. Dann fühlen Sie sich wieder großartig und sind optimistisch für die Zukunft. Aber 6 Monate nach dem Besuch des Kurses sind die Dinge immer noch die gleichen. Sie fühlen sich wieder niedergeschlagen … bis Sie eine andere große Sache sehen, die die gleichen Ergebnisse verspricht … Und das kann weiter und weiter gehen.

Viele Selbstverbesserungsbegeisterte wissen es nicht, wenn sie dies tun, nutzen sie nur die Selbstverbesserung, um sich Hoffnung auf eine bessere Zukunft zu verschaffen. Dies konzentriert sich kontinuierlich darauf, Probleme in der Zukunft zu lösen, anstatt sich den aktuellen Problemen zu stellen. Dies lässt sie von einer wundervollen Zukunft träumen und macht das Leben in der Gegenwart erträglicher. Anders ausgedrückt, sie nutzen die Selbstverbesserung, um sich in einem Traumland einer wunderbaren Zukunft zu halten, und vergessen, Maßnahmen zu ergreifen, um mit der Realität der aktuellen Situation umzugehen.

Die Wahrheit ist, dass die meisten Lehren und Techniken wirklich funktionieren. Wenn Sie verschiedene Lehren zur persönlichen Entwicklung durchlaufen haben, werden Sie feststellen, dass die meisten ähnliche Dinge predigen. Der Grund, warum manche Menschen Erfolg haben und andere nicht, ist, dass man neben den erlernten Techniken und der Philosophie Leidenschaft, Willenskraft, Disziplin und eine Zielstrebigkeit und ein brennendes Verlangen braucht, um Erfolg zu haben.

Bevor Sie also nach einem neuen Buch, einem neuen Kurs suchen oder sich auf etwas Neues einlassen, fragen Sie sich: “Habe ich den brennenden Wunsch, erfolgreich zu sein? Habe ich das Gelernte gemeistert und benutze es jeden Tag? Benutze ich Selbstverbesserung?” Hoffnung kaufen, anstatt mich wirklich zu verbessern? ”

Stellen Sie sicher, dass Sie nicht in die Sucht geraten, Hoffnung durch Selbstverbesserung zu kaufen.

Copyright (c) Ethan Beh

StichworteDasGrößtemanSelbstverbesserungsolltevermeiden

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

shares