Rechtliche Überlegungen bei der Planung von Veranstaltungen – Hifzum

Sie haben den Redner gebucht, einen Saal gemietet, ein Team von Freiwilligen rekrutiert und einen Marketingplan erstellt. Wenn dies nicht ausreicht, müssen Sie auch sicherstellen, dass Ihre Veranstaltung nicht gegen verschiedene rechtliche Aspekte verstößt. Die gesetzlichen Anforderungen für genaue Veranstaltungen variieren von Ort zu Ort und die geltenden Regeln hängen von der Art der Veranstaltung ab. In der folgenden Liste sind die wichtigsten Punkte aufgeführt, über die Sie nachdenken müssen. Sie sollten sich jedoch auch vom Administrator der an Ihrer Veranstaltung beteiligten Organisation (en) beraten lassen. Wenn Sie sich bei einem dieser Punkte nicht sicher sind, können Sie ihn mit Ihrem Veranstaltungsort besprechen, da er Erfahrung mit ihm haben sollte.

Prämissenlizenz

Wenn Sie die Öffentlichkeit einladen möchten, ein Theaterstück zu sehen, einen Film anzusehen oder Live- oder aufgezeichnete Musik oder ähnliches zu hören, müssen Sie dies in Räumlichkeiten tun, die ordnungsgemäß lizenziert sind. Die Lizenz bestimmt genau, welche Aktivitäten zwischen welchen Stunden zulässig sind. Gehen Sie nicht davon aus, dass Sie ein Konzert nach 23 Uhr veranstalten können, ohne die Lizenz zu überprüfen. Wenn die Räumlichkeiten nicht über die richtige Lizenz verfügen, können Sie eine so genannte temporäre Ereignisbenachrichtigung erhalten, bei der es sich effektiv um eine kurzfristige Lizenz handelt. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrer Gemeindeverwaltung.

Alkohol servieren

Der Verkauf oder die Lieferung von Alkohol ist ebenfalls in der Betriebsgenehmigung geregelt. Sie müssen nicht nur die richtige Lizenzvereinbarung haben, sondern auch sicherstellen, dass eine anwesende Person ein persönlicher Lizenzinhaber ist. Die Strafen für Verstöße gegen die Vorschriften für die Lieferung von Alkohol können sehr schwerwiegend sein. Seien Sie daher in diesem Bereich sehr vorsichtig.

Gesundheits- und Sicherheitsanforderungen

Es ist wichtig zu verstehen, wer für Gesundheits- und Sicherheitsfragen verantwortlich ist, und die richtigen Risikobewertungen durchzuführen.

Der Veranstaltungsort ist für die Gesundheit und Sicherheit im Zusammenhang mit den Räumlichkeiten verantwortlich, z. B. für Stolperfallen durch abgenutzte Böden oder für die Evakuierung im Notfall. Die Veranstalter übernehmen jedoch die Verantwortung für die Veranstaltungsausrüstung, z. B. Stolperfallen durch Stromkabel für Lautsprecher oder andere Geräte, die in den Veranstaltungsort gebracht werden.

Sie müssen Risikobewertungen durchführen und dokumentieren. Überlegen Sie, welche Dinge schief gehen könnten und welche möglichen Ergebnisse dies haben könnte.

Haftpflichtversicherung

Für Ihre Veranstaltung benötigen Sie eine Haftpflichtversicherung. Was passiert, wenn ein älterer Besucher Ihrer Veranstaltung auf dem Parkplatz ausrutscht und sich das Bein bricht? Oder wenn ein Gerät auf jemanden fällt und ihn verletzt? Diese Dinge passieren, also müssen Sie die richtige Versicherung haben. Wenden Sie sich an Ihren Veranstaltungsort, um zu erfahren, was von der Versicherung abgedeckt wird und was nicht.

Geräuschpegel

Normalerweise haben Sie nur dann Probleme mit der Lautstärke, wenn Ihre Veranstaltung eine besonders laute Band hat oder spät abends stattfindet. Einige Räumlichkeiten unterliegen Lärmschutzverordnungen, was bedeutet, dass sie gesetzlich verpflichtet sind, Lärm zu messen und unter einem bestimmten Niveau zu halten. Andere Räumlichkeiten müssen ihren Nachbarn die gebührende Sorgfalt und Aufmerksamkeit widmen.

Zugang für Behinderte.

Alle neueren Räumlichkeiten müssen uneingeschränkten Zugang und Einrichtungen für behinderte Menschen bieten, ältere Räumlichkeiten jedoch nicht. Veranstalter müssen den Zugang für behinderte Menschen nicht sicherstellen, es wird jedoch empfohlen, dies nach Möglichkeit zu tun. Wo es nicht möglich ist, sollte die Öffentlichkeit darauf hinweisen.

Nahrungshygiene

Wenn Sie Lebensmittel für die Öffentlichkeit servieren, müssen diese gemäß den Lebensmittelhygienevorschriften zubereitet und gelagert worden sein. Jemand mit einem Lebensmittelhygienezertifikat sollte die Verantwortung für die Verwaltung des Caterings übernehmen. Vorräte, die regelmäßig für die Zubereitung von Lebensmitteln verwendet werden, werden von Zeit zu Zeit vom Gemeinderat überprüft.

Parkplatz

Wenn Sie eine Großveranstaltung planen und genügend Parkplätze erwarten, sollten Sie mit der Polizei darüber sprechen, welche anderen Vorkehrungen möglich sein könnten. Wenn Sie auf bestimmten Straßen die Straßenränder frei halten müssen, können Sie zu diesem Zweck Verkehrskegel bei der Polizei mieten.

Kinderschutz

Ihre Organisation sollte eine Kinderschutzrichtlinie haben und Ihre Veranstaltung sollte diese einhalten. Wenn dies nicht der Fall ist oder wenn es sich um eine privat organisierte Funktion handelt, müssen Sie sich der Probleme des Kinderschutzes bewusst sein. Zumindest Freiwillige, die mit Kindern arbeiten, müssen einen CRB-Check (Criminal Records Bureau) erhalten haben.

StichwortebeiderPlanungRechtlicheÜberlegungenVeranstaltungenvon

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

shares