Die Babyparty – Warum es so heißt und wie man eine tolle hat – Hifzum

Jemand, den Sie kennen, ein Freund, das Kind eines Freundes, Ihr Sohn oder Ihre Tochter, bekommt ein Baby. Sie beschließen, für sie zu duschen. Jemand fragt, was er tun kann, um zu helfen, was er mitbringen soll und alle Details. Die Babyparty ist ein wichtiges Ritual im Schwangerschafts- und Geburtsprozess, eine Tradition, die einen langen Weg zurückreicht. Hier ist eine kurze Geschichte der Babyparty und sieben Möglichkeiten, sie zur bisher besten zu machen.

Warum eine Dusche? Liegt es daran, dass die werdende Mutter mit guten Wünschen und gutem Willen überschüttet wird? Weil sie mit Geschenken überschüttet wird? Oder liegt es an der Flut fröhlicher Tränen, die während der Veranstaltung fließen werden, einem der glücklichsten und solidesten traditionellen Meilensteine ​​auf dem Weg zur Mutter?

Niemand scheint die genaue Geschichte der Babypartys zu kennen, und viele Spekulationen konzentrieren sich auf die Tatsache, dass die Theorie, die sich ergibt, nicht bewiesen werden kann. Vielleicht war ein Regenschauer auf einer der gemeinsamen Teepartys für die werdende Mutter ein Zeichen von Glück und Glück für Mutter und die Kleine. Es ist wahr, dass während dieser Teepartys, die für Frauen abgehalten wurden, von denen früher erwartet wurde, dass sie während ihrer Schwangerschaft verborgen bleiben, die Teilnehmer, immer nur Frauen, Regenschirme mit sich führten, in der Hoffnung, dass die glückliche Dusche erscheinen würde. Ganz gleich. Die Babyparty ist heute ein fester Bestandteil der traditionellen Schwangerschaft. Hier sind sieben Tipps zum Erstellen und Bewerben der besten Babyparty unter der Sonne.

1. Eine Sache, die über alte Babypartys bekannt ist, ist diese. Die meisten Geschenke waren handgemacht. Es gibt keinen Grund, dies zu umgehen. Wir haben es schließlich mit Tradition zu tun. Es braucht wenig Zeit und weniger technische Fähigkeiten, um ein einfaches Kleidungsstück, ein Babyspielzeug, ein Kinderbett, eine Nachttischdekoration oder ein anderes Schnickschnack zu kreieren, das Mama als Teil der glücklichen Zeit vor der Lieferung schätzen wird.

2. Wenn Sie sich nicht kreativ fühlen, gehen Sie online und suchen Sie eine Handwerkerseite wie Etsy usw. und bestellen Sie ein personalisiertes Geschenk. Fügen Sie Namen, Daten und geheime Insiderinformationen hinzu. Dies könnte das einzige Geschenk sein, das Mama und Baby für immer behalten werden.

3. Je nachdem, wie nah du der Mutter bist, warum nicht eine richtige Dusche? Dies ist Ehepartnern oder wirklich intimen Freunden vorbehalten, aber nichts sagt, dass ich dich liebe, ich kümmere mich um dich, wie eine königliche Verwöhndusche. Kaufen Sie Badeöle, Kerzen, Weihrauch und die Lieblingsmusik der werdenden Mutter. Geben Sie ihr dann ein Bad oder eine Dusche, gefolgt von einer langen, anhaltenden Ganzkörpermassage, so wie Sie es mit Ihrem eigenen Kind in einer Übergangszeit getan hätten, und wechseln Sie für sie.

4. Wenn es ein Register gibt, z. B. “babys-r-us”, überprüfen Sie es und holen Sie sich alles, was Ihr Taschenbuch verarbeiten kann. Lassen Sie es liefern oder nehmen Sie es mit. Wenn es um umfangreiche Reisen geht, beachten Sie für Sie oder sie unbedingt die Größen- und Gewichtsbeschränkungen für jedes Geschenk, das Sie erhalten.

5. Vergessen Sie nicht, die anderen Kinder einzubeziehen, falls vorhanden. Ein kleines Zeichen, ein billiges Spielzeug, ein altersgerechtes Kleidungsstück oder ein gesunder Snack, um sie zu erkennen und in die Veranstaltung einzubeziehen, wird sehr geschätzt, vielleicht sogar mehr von der Mutter als vom Kind.

6. Stellen Sie sicher, dass Sie die Mutter so erkennen, dass ihre Autonomie in diesem Prozess erhalten bleibt. Wir neigen dazu, unsere ganze Aufmerksamkeit auf das baldige Neugeborene zu richten und Mutter zu vernachlässigen. Wir nehmen viel an: Diese Mutter erlaubt es, ihren Bauch zu berühren; dass sie bereit ist, das Geschlecht des Babys zu teilen – wenn sie es weiß; dass sie gerne Ratschläge von Menschen hört, besonders von denen, die keine eigenen Kinder haben! Es könnte das beste Geschenk von allen für eine Babyparty sein, Mutter mit der Annahme der Reife zu duschen. Angenommen, sie weiß, was sie tut, und alles andere wird folgen.

7. Stellen Sie schließlich sicher, dass Mama überhaupt eine Dusche möchte. In diesen Tagen, in denen jeder Vollzeit arbeitet, chaotische Zeitpläne, andere Kinder, vielbeschäftigte Ehepartner, ist es möglich, dass die traditionelle Dusche nur auf Mamas ohnehin hektischer Parade von Verantwortlichkeiten regnet. Der Weg herauszufinden, ob sie eine Babyparty möchte? Frage Sie.

Bei Babypartys geht es um Babys und Mütter. Sie können eine großartige Möglichkeit sein, die Bindung und gemeinschaftliche Einbeziehung von Frauen anzuerkennen, die sich auf die Geburt eines Kindes vorbereiten. Eine letzte Anmerkung. Da jedes Kind und jede Mutter diese Einbeziehung spüren muss, vergessen Sie nicht, dass auch Adoptivmütter und -väter diese Anerkennung benötigen. Alle oben genannten Ideen funktionieren für Eltern, die kurz vor oder während der Adoption stehen, gleich gut.

StichworteBabypartyDieEinehatheißtmantolleundWarumwie

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir

shares